• Sprachen

  • LED Stableuchte mit Akku "FlexiLED 300"

    32,95 EUR

    inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten

    Lagerbestand:

    Lieferzeit: 1-2 Tage

    Art.Nr.: 21999

    ChiliTec

    Hersteller: ChiliTec

    • Details
    • Wissenswert
    Professionelle, kräftige und höchst flexible LED-Arbeitsleuchte mit Akku, Haken und 2 Magnethaltern.
    • Griff dreh- & schwenkbar - so haben Sie Licht genau dort, wo Sie es brauchen
    • schaltbar in 2 Helligkeitsstufen
    • modernste COB-LED mit 3W
    • Lichtstrom 270 Lumen
    • zusätzliche Taschenlampe 1W/90lm
    • Lichtfarbe neutralweiß
    • Farbtemperatur 4500K
    • RA >70
    • Leuchtwinkel 120°
    • Leistung 3W
    • 100% Hell: 0 sek.
    • Lebensdauer ca. 20.000 Std
    • Ein/Aus 20.000x
    • Quecksilber 0,0mg
    • HxBxT 24x5x4cm
    • ergonomische und griffsichere Softgummi-Beschichtung
    • flexibler Einsatz durch Akkubetrieb
    • Ladezeit ca. 4-5 Stunden
    • leuchtet ca. 2,5-3 Std. mit einer Akkuladung
    • inklusive 230V-Netzteil und 12V Ladegerät
    • LiIon Akku 2200mAh
    • IP44 spritzwassergeschützt

    Wissenswertes:

    Wir versenden mit DHL als versichertes Paket. Pro Paket berechnen wir eine Versandpauschale von 4,99 Euro innerhalb Deutschlands.. Ab 99,- Euro Warenwert versenden wir Versandkostenfrei. Wir versenden natürlich auch an Packstationen. Bitte benutzen Sie für eine Rücksendung unser Rücksendeformular. Sollten Sie Fragen zum Produkt haben, kann ihnen unsere Hotline weiter helfen Tel.: 02233/803142. Gerne können Sie aber auch unseren kostenlosen Rückrufservice nutzen.

    FASSUNGEN:

    Lumen, Kelvin und Watt:

    Die Lumen Angabe sagt aus, wie hell eine Birne oder ein Strahler ist. Die Angabe in Kelvin gibt eine Info darüber, ob das Licht eher kalt oder warm empfunden wird. 

    - < 3300 Kelvin sind die warmweißen Strahler

    - 3300 bis 5300 Kelvin sind neutralweiße Strahler

    - > 5300 Kelvin Lampen sind Tageslichtweiß

    In der Regel empfehlen wir immer warmweißes Licht für den Innenbereich und kaltes bzw. Tageslicht für den Außenbereich. Abhängig natürlich vom Einsatzgebiet und Geschmack.

    Lumen in Watt:

    Die Lichtleistung in Lumen sollte man sich merken, da beim heutigen Kauf von Leuchtmitteln dies eine wichtige Angabe geworden ist. Der Angabe in Lumen sagt mehr aus als die frühere Angabe in Watt. Natürlich muss man sich auch erst daran gewöhnen und man müsste wissen in wie weit diese Angaben vergleichbar sind. Eine direkte Umrechnung von Lumen in Watt ist nicht möglich, da es keine Formel dafür gibt. Man kann aber mit einem Verhältnis von 1:12 rechnen.

    25 Watt entsprechen 220 Lumen
    40 Watt entsprechen 415 Lumen
    60 Watt entsprechen 710 Lumen
    75 Watt entsprechen 935 Lumen
    100 Watt entsprechen 1.340 Lumen

    Das heißt für Sie: Wenn Sie vorher eine 40 Watt Glühlampe oder Halogenbirne im Einsatz hatten, sollten Sie beim Kauf einer LED darauf achten, dass die Lichtleistung bei ca. 400 Lumen liegt. Somit hätten Sie ein gleichwertiges Leuchtmittel.

    Warum auf LEDs umsteigen?

    LEDs werden heutzutage vor allem dort eingesetzt, wo eine Lichtquelle mit großer Lebensdauer und niedriger Wärmeabstrahlung benötigt wird.  Dabei steht der niedrige Stromverbrauch bei gleichzeitighoher Lichtleistung im Vordergrund.

    Vorteile von LED Leuchtmitteln:
    • Bis zu 90% weniger Stromverbrauch als herkömmliche Glühbirnen
    • Lebensdauer über 50.000 Stunden
    • Minimale Wärmeerzeugung
    • Erschütterungsfestigkeit
    • die geringe Größe

    Durch den Einsatz von LED Strahlern können Sie bewusst etwas gegen ihre Stromkosten tun. Rechnen Sie mal selber, wie viel Sie durch den Eintausch ihrer Halogenbirne gegen eine LED sparen.

    Rechenbeispiel: 

    15 Watt Halogen-Strahler
    15 W x 6 Std x 365 Tage = 32,85 kWh x 0,25 =

    8,21 EUR pro Jahr

    21 LED Leuchtmittel 
    1,2 W x 6 Std x 365 Tage = 2,62 kWh x 0,25 = 0,65 EUR pro Jahr  

    Ersparnis von über 7 EUR pro Jahr bei nur einer Lichtquelle. 

    Beim Kauf von LED Leuchtmittel 12V sollten Sie darauf achten welchen Trafo (elektronischer Trafo AC oder ein magnetischer Trafo DC) Sie bereits im Einsatz haben. In der Regel benutzen Sie einen AC Trafo wenn Sie Halogen Leuchtmittel in Betrieb haben. Jetzt gibt es verschieden LED Leuchtmittel. Geeignet für DC und AC/DC. Bei der Variante AC/DC können Sie die LEDs mit ihrem  alten Trafo nutzen. Und jetzt kommt das ABER!!! Achten Sie unbedingt auf die Mindestlast ihres alten Trafos. Sollte diese Last durch den Einsatz von neuen LEDs nicht erreicht werden, werden ihre eingesetzten LED-Birnen anfangen zu flackern. Somit wäre ein Wechsel des Trafos nötig. Bei DC Trafos sollten keine Probleme bei LEDs auftauchen. Hierbei sollten Sie nur die Maximallast des Trafos beachten. EMPFEHLUNG: Wir empfehlen jedoch immer den Einsatz eines LED Trafos, da hierdurch die Lebensdauer der LEDs verlängert bzw. gewährleistet wird. Achten Sie auch darauf die Leistung immer ca 30% höher zu wählen. Dann haben Sie immer noch die Möglichkeit, später hellere bzw. stärkere LEDs einzusetzen.

    Artikel 5 von 15 in dieser Kategorie
    Preise inklusive Mwst. und zzgl. Versandkosten